Drehtage Alibi Profi

Den nächsten Morgen nutzte ich vor der Sendung über meine Alibi Agentur noch schnell, um das Völkerschlachtsdenkmal - rechts unter den kleinen Fotos - zu besichtigen und einen Weitblick über die Stadt zu haben. Der angelegte See auf dem Foto nennt sich übrigens: See der Tränen.

Stefan Eiben im Aufnahmestudio

Alibiagentur im Gespräch

Nun gings aber gegen Mittag los zum Sender. Die freundlichen Pförtner wussten natürlich Bescheid und im Foyer empfang mich eine sehr sympathische Gästebetreuerin, welche mich zur Umkleide brachte - auch rechts unter den kleinen Bildern zu sehen. Essen, Trinken hätte man alles bekommen können, jedoch hatte ich kurz vorher gut gefrühstückt, so dass die Zimmerbar völlig ausreichte.

In der Maske wurde dann so gut es ging versucht, die Schlaflosigkeit der letzten Wochen zu überschminken und dann hieß es: Umziehen und ein Foto für die Webseite / Facebook Fanseite und dem Gästebuch vom MDR im Empfangsraum schießen - rechts unter den kleinen Bildern zu sehen.

Stefan Eiben in der Maske

Alibi Profi Drehtag

Anja Koebel, die Moderatorin der Sendung "Gäste zum Kaffee" kam auf einen kurzen Besuch in der Umkleide vorbei und anschließend stellte sich der Redakteur vor, um den Ablauf kurz zu besprechen - auch rechts unter den Fotos in klein. Da man es als Alibi Profi jedoch gewohnt ist, zu improvisieren, fiel das Gespräch sehr kurz aus. Gerne habe ich mich noch mit einem netten Gruß vom Alibi Profi Stefan Eiben im Gästebuch neben prominenten Persönlichkeiten der vorherigen Sendungen verewigt.

Stefan Eiben mit Anja Koebel beim MDR